Youtube Facebook Twitter

Wasserverlust im Winter (Wasserstand)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von amselmeister, 8. Feb. 2018.

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dizzzi

    dizzzi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dez. 2014
    Beiträge:
    628
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    454
    Teichfläche (m²):
    35
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    22000
    Quatsch...wenn du richtig gelesen hättest, steht die Schüssel neben dem Teich und nicht im Wohnzimmer.
     
  2. dizzzi

    dizzzi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dez. 2014
    Beiträge:
    628
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    454
    Teichfläche (m²):
    35
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    22000
    Ich war heute bei herrlichem 13 Grad in der Sonne im Garten.
     
    axel120470 und Michael H gefällt das.
  3. Mushi

    Mushi Mitglied

    Registriert seit:
    7. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.336
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    799
    Die Schüssel ändert ihre Temperatur viel mehr als der Teich. Weiterhin muss die Füllung und der Rand den Teichverhältnissen entsprechen.
     
  4. koiteich1

    koiteich1 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    748
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    771
    Teichfläche (m²):
    22
    Teichtiefe (cm):
    210
    Teichvol. (l):
    36000
    :i
    Hoffentlich hast nicht zu viel Sonne ab bekommen :lach2 :schweigen
     
    axel120470 und meinereiner gefällt das.
  5. Alfii147

    Alfii147 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.872
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    3.214
    Teichtiefe (cm):
    205
    Teichvol. (l):
    30000
    Hallo,

    verstehe das Problem hier nicht bzw. wie man sich so lange damit beschäftigen kann!

    Wenn der Teich die vergangenen Jahre, keinen so enormen Wasserverlust hatte, dann wird es wohl keine Verdunstung sein..
    Sprich irgendwo hat sich ein Leck/Loch eingeschlichen.

    Vermutlich wird hier noch 2 Wochen gewartet, bis gar kein Wasser mehr vorhanden ist und man sich zu 100% sicher ist.. :D


    Sag doch sowas nicht, war schon 2x draußen zum Schneeräumen
    Wenns blöd läuft, muss ich nochmal -.-
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Feb. 2018
    Mushi, koiteich1 und axel120470 gefällt das.
  6. Mushi

    Mushi Mitglied

    Registriert seit:
    7. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.336
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    799
    Hallo Fabian,

    natürlich ist es ein Loch, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. :D

    Verdunstung wird angeregt durch Wind und starke Temperaturdifferenzen zwischen Wasser und Luft.

    Grüße,
    Frank
     
  7. Alfii147

    Alfii147 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.872
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    3.214
    Teichtiefe (cm):
    205
    Teichvol. (l):
    30000
    Das ist Sie also, die gefürchtete Lochverdunstung .. :D

    Amselmeister:
    Ich hoffe Du kommst bald in die Pötte, dort mal Hand anzulegen.
    Es herrschen ja gerade winterliche Temperaturen draußen..

    Und dein Teich nicht der tiefste!
    Dann noch mit fehlendem Wasserstand (20-30 cm - tendenz vermutlich steigend). Nicht das du bald Fischstäbchen bergen kannst..
     
  8. dizzzi

    dizzzi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dez. 2014
    Beiträge:
    628
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    454
    Teichfläche (m²):
    35
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    22000
    Nein, keine Sorge. Ich habe meine Haut vorher schon vorbereitet. War schon 2x auf dem Asi-Toaster
     
  9. muh.gp

    muh.gp Mod-Team

    Registriert seit:
    22. Juni 2012
    Beiträge:
    1.586
    Galerie Fotos:
    28
    Zustimmungen:
    1.932
    Beruf:
    Underwriter
    Teichfläche (m²):
    21
    Teichtiefe (cm):
    165
    Teichvol. (l):
    24500
    Hallo zusammen,

    Ich weiß, es ist Winter, es ist kalt und die Teiche sind zugefroren oder abgedeckt. Dem Teichbesitzer fällt der Himmel auf den Kopf, es ist ihm langweilig...

    Wir drehen uns bei beiden Threads im Kreis. Letztlich wurden alle Möglichkeiten komplett, ausführlich und teilweise mehrfach erörtert.

    Daher denke ich, dass wir hier und jetzt einen Deckel drauf machen sollten und das Thema beschließen. Danke!
     
    Christine, Mathias2508, koilady und 6 anderen gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden