Youtube Facebook Twitter
  1. Wir führen ab 28.01.2019 einige wichtige Server-Arbeiten durch, bedingt durch den Umzug auf einen neuen Server:
    1. Vorbereitungen und Tests - abgeschlossen
    2. Umzug auf einen neuen Server - in Arbeit
    3. Software Aktualisierungen - anschließend
    4. Email Konfiguration und andere Optimierungen - abschließend
    Wir werden die möglichen Ausfallzeiten für die restlichen Arbeiten so gering als möglich halten. Danke für Dein Verständnis.
    Dein Hobby-Gartenteich-Team

Zimmerpflanzen

Dieses Thema im Forum "Haus und Garten" wurde erstellt von jolantha, 25. Jan. 2019.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    2.917
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    He, Frank meine Haken-Lilie hat unser Ex-Gärtner mal aus Spanien entführt.
    Ist kein Kauf aus unserem Land.
    Mehr kann ich leider nicht schreiben über die Herkunft.:heul5:zufrieden2
     
  2. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.409
    Galerie Fotos:
    11
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    "guck mal,wie gut es ihr draussen gefällt, und erst den Schmetterlingen :zunge2"

    Goldi, so eine hatte ich auch mal, da konnte ich anhand der abgefallenen Blätter durchzählen, wieviele Tage sie bei mir durchgehalten hatte . :(
     
    samorai und troll20 gefällt das.
  3. Goldkäferchen

    Goldkäferchen Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    824
    Galerie Fotos:
    56
    Teichfläche (m²):
    15
    Teichtiefe (cm):
    1m
    Teichvol. (l):
    15
    Ja, aber tröste Dich. Mir erging es so mit einem schon ziemlich großen Oleander, rosa gefüllt. Im Herbst mühsam in den Keller geschleppt und dann die Überraschung im Frühjahr::

    Über und über voller ekliger Schildläuse! :grmpf Naja, das war's dann. Aber wie sagt man: Schwund muß sein!

    LG
    Goldkäferchen
     
  4. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    2.917
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Mit Schildläusen behaftet muss nicht der Tod sein.
    Oleander hält gut und gerne bis -3° C aus, das wiederum aber nicht die Schildläuse.
    Zerdrücken mit einem Handschuh geht auch
    Bei mir ist es der Creme-farbende Oleander.
    Auftretende Schildläuse sind auch ein Resultat von zu warmer Überwinterung.

    Trotz alle dem schreib ich ihn nicht gleich ab, da wird ein bisschen gekämpft.
     
  5. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.409
    Galerie Fotos:
    11
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Kann ich mir einen Oleander auch ganzjährig als Zimmerpflanze hinstellen ? Blüht der dann auch ??
     
  6. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.135
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Hi,

    nee, so einfach im dunklen Zimmer vergeilen sonnenliebende "Freilandgehölze" sehr schnell.

    in nen großen Kübel im winters kühlen sehr hellen Wintergarten ginge es (kühle Temperaturen um/< 10 Grad werden benötigt um die Blütenanlagen für den nächsten Sommer zu gewärleisten)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Feb. 2019
    jolantha gefällt das.
  7. Skadi

    Skadi Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2017
    Beiträge:
    138
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    10000
    Anbei ein paar Bilder von meinen Wandelröschen ( 2 Stämmchen und eine normale im Topf :rolleyes:) die seit letzter Woche "Zimmerpflanzen" sind. Die Pflanzen wollen/sollen ja schon ab Februar heller und wärmer stehen. Habe sie erstmal im Hauswirtschaftsraum/Abstellraum/Rumpelkammer :lala5 geparkt. Überwintert haben sie dieses Jahr frostfrei aber im Dunklen ... ging nicht anders. Es scheint ihnen aber nichts ausgemacht zu haben, beim Zurückschneiden zeigte sich dann, das alle Äste noch grün sind.
    Bin gespannt wann die Pflanzen austreiben ...
    Wie überwintert ihr denn eure Wandelröschen und habt ihr sie auch schon aus dem Winterschlaf geholt?

    Zimmerpflanzen_586467_20190208_101406.jpg_jpg Zimmerpflanzen_586467_20190208_101143.jpg_jpg Zimmerpflanzen_586467_20190208_101212.jpg_jpg
     
  8. Wetterleuchten

    Wetterleuchten Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    574
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    14
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    9000
    Nochmal Ritterstern.
    Es gibt ja seit neuestem diese Unsitte, deren Knollen in wasserdichte Häute einzusiegeln. o_O Dafür wird wohl der Wurzelansatz weggeschnitten, liest man. Jedenfalls hab ich so ein Teil zu Weihnachten vermacht bekommen, von einer Freundin, die sich ihrerseits nicht dagegen wehren konnte. Deren Mutti hat gleich zwei gekauft :wand
    Jedenfalls waren wir einen halben Nachmittag völlig hin und her gerissen zwischen einer derart bodenlosen Barbarei und dem - zugegeben- umwerfend großartigen Samtrot der versiegelten Knolle.

    Wie auch immer, sie hat schön geblüht und ich spiele mit dem Gedanken, einen Rettungsversuche zu machen und sie vorsichtig aus der Hülle raus zu operieren. Jetzt sehe ich, dass sie wohl Samen bildet. Hat sie dafür überhaupt noch genug Kraft? Immerhin tröstlich, dass sie sich nicht kampflos killen lässt.

    Zimmerpflanzen_586519_IMG_20190210_190945.jpg_jpg

    Ich denke, ich probiere die Operation. Hat wer hilfreiche Tipps?
     
    troll20 gefällt das.
  9. Tottoabs

    Tottoabs Mitglied

    Registriert seit:
    18. Okt. 2013
    Beiträge:
    4.246
    Galerie Fotos:
    97
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
  10. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.409
    Galerie Fotos:
    11
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Beate, so eine eingeschweißte Amaryllis hatte ich noch nicht. Kann man diese Wachsschicht nicht mit einem scharfen Messer einritzen, und dann
    abpulen ?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden