Lotos - wie richtig halten?

Conny

Mitglied
Registriert
13. Okt. 2006
Beiträge
1.612
Ort
413**
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
3500
AW: Lotos - wie richtig halten?

Hallo,

also hier das 1. Bild von meinem Lotos. Er muss nur über Nacht mit Noppenfolie geschützt draußen bleiben. Bis jetzt scheint es ihm zu gefallen.

Lotos1.jpg
 

Eugen

Mitglied
Registriert
2. Sep. 2004
Beiträge
2.676
Ort
97896 Freudenberg, Deutschland
Teichfläche (m²)
22
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
15000
AW: Lotos - wie richtig halten?

ich gebs ja zu, mich hat das Lotosfieber gepackt.
Was für manch einen ganz normal ist, für mich ist es neu , spannend und deshalb:

Neue Bilder vom Lotos nach einer Woche bei mir zuhause:
Mario Z.



und Red Children

 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.J

Pöser Admin
Teammitglied
Admin-Team
Registriert
17. Aug. 2004
Beiträge
6.792
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche (m²)
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
AW: Lotos - wie richtig halten?

Hallo,

heute war der große Tag. Mein Lotos, eine "Nelumbo `Perry`s Super Star`" hat sein Heim bezogen. :dance

Den Kühlschrank für den Lotus habe ich auch gefüllt: (von unten nach oben)
ca. 5 cm gedüngte Erde
ca. 5 -10 cm lehmhaltige gesiebte Erde
ca. 5 cm Sandschicht (damit die Erde nicht aufschwimmt)
ca. 10 cm warmes Wasser (ca. 23° C tagsüber) , das mit einem herkömmlichen Badethermometer kontrolliert wird.

Den Lotus habe ich dann in eine kleine Sandkuhle gelegt, sodaß er nach ca. 1 cm "graben" die nahrhafte Schicht erreicht.

Hier nun die Bilder:

Erstmal baden
IMG_0696.jpg

Dann ab ins Bettchen
IMG_0697.jpgIMG_0698.jpg

Das Bettchen steht an einem sonnigen Platz und ist bei Regen durch die Bäume geschützt
IMG_0699.jpg

Mit Wasser zugedeckt
IMG_0700.jpg

Und noch ein paar Spielkameraden, damit es nicht langweilig wird
IMG_0704.jpgIMG_0705.jpg

Nochmals VIELEN DANK an Werner (Nymphaion) für die tolle Lotosblume. :flehan :danke :oki
 

Conny

Mitglied
Registriert
13. Okt. 2006
Beiträge
1.612
Ort
413**
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
3500
AW: Lotos - wie richtig halten?

Hurraaaa :five ,

endlich gehört Jürgen auch zu dem erlauchten Kreis der Erstling-Lotos-Pfleger- und Pflegerinnen :oki
Es ist einfach nur spannend und aufregend, ehrlich :jaja
 

ChristianS

Mitglied
Registriert
27. März 2008
Beiträge
7
Ort
32***
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
8
AW: Lotos - wie richtig halten?

Hallo zusammen,
ich würde meine Lotosblumen demnächst gerne in einem Wintergarten halten. Momentan stehen sie im Gewächshaus mit ca. 8-stündiger Sonnenbestrahlung. Die Lotosblumen im Gewächshaus wachsen momentan wie wild, eine produziert gerade ihr erstes Stehblatt. Nun zum Problem: Der Wintergarten ist zum Süden hin frei, im Osten steht aber ein Haus und im Westen ein stattlicher Mammutbaum. Das heißt, die Sonne scheint eigentlich ganztägig in den Wintergarten hinein. Kein Quadratmeter wird aber komplett ganztägig beschienen. Die eine Seite morgens für 4-5 Stunden, nachmittags dann die andere Seite für 4-5 Stunden. Es ist aber immer mollig warm und sehr hell im Wintergarten.
Aus dem Gewächshaus möchte ich sie deshalb gerne umsiedeln, weil man sie dort nicht sieht und sie im Wintergarten doch mehr zur Geltung kommen.
Wie viele Sonnenstunden braucht Lotos eigentlich? Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Viele Grüße,
Christian
 

Eugen

Mitglied
Registriert
2. Sep. 2004
Beiträge
2.676
Ort
97896 Freudenberg, Deutschland
Teichfläche (m²)
22
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
15000
AW: Lotos - wie richtig halten?

Hallo Christian,

willkomen hier im Club :oki

Wenn ich alles richtig verstanden habe, braucht ein Lotos ca. 3 Monate eine Wassertemparatur von mind. 20°, damit es zum Blühen reicht.

Ich denke mal nicht, dass das von der Sonnenscheindauer abhängt.

Meinen Rhizomen habe ich einen Heizstab ins Bettchen gelegt,damit sie es auch schön warm haben.

Wenn die Sonne scheint,haben sie auch erst ab mittags das volle Sonnenlicht.

Bis jetzt habe ich nur Schwimmblätter. davon innert 13 Tage allerdings schon recht viele.
 

ChristianS

Mitglied
Registriert
27. März 2008
Beiträge
7
Ort
32***
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
8
AW: Lotos - wie richtig halten?

Hallo Eugen,
da die die deutschsprachige Literaturauswahl bezüglich Lotos nicht gerade umwerfend ist, schaue ich gerne mal in Richtung Amerika. Dort werden Lotusblumen schon wesentlich länger und häufiger gehalten als hier. Und dort findet man eigentlich überall folgende Sätze in Pflanzanleitungen:
"Lotuses thrive in warm climates, requiring at least 5 to 6 hours of sun a day. They will grow with less, but they will not bloom as well, and their foliage may be stunted."
oder
"Sun requirements are at least 6 hours a day. They will not bloom well in 6 hours but they will grow. To bloom well they need full all day sun. The most important factor is sun. In order to bloom well they need around 90 days of soil temperature of 75 to 87 degrees (Fahrenheit...)"
Eigentlich doch sehr klar und unmissverständlich. Nur sind diese Pflanzanleitungen für die Lotoshaltung im Freiland gedacht, im Wintergarten möchte es vielleicht anders sein.
Grüße,
Christian
 

Eugen

Mitglied
Registriert
2. Sep. 2004
Beiträge
2.676
Ort
97896 Freudenberg, Deutschland
Teichfläche (m²)
22
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
15000
AW: Lotos - wie richtig halten?

Hi Christian,

ich denke,dass es der Pflanze egal sein wird, wo sie steht.
Ob nun im Freien,im Wintergarten oder im Gewächshaus.

Die Bilder von Werner ( nymphaion ) stammen offentsichtlich alle aus einem Gewächshaus.

Guggst du : http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showthread.php?t=5558&highlight=Lotosbl%FCten

Bei der Sonneneinstrahlung denke ich, dass hier die entsprechende Lux-zahl wichtig ist. Kopfkraz

Kann mich aber auch täuschen.

Zur Aufklärung wird sich Werner bestimmt melden. :lach
 
Zuletzt bearbeitet:

ChristianS

Mitglied
Registriert
27. März 2008
Beiträge
7
Ort
32***
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
8
AW: Lotos - wie richtig halten?

Hallo Eugen,
ja, er hat das geballte Know-How...
Auf seiner Webseite steht auf jeden Fall, dass der Lotos für den Wintergraten gut geeignet ist. Vielleicht hilft auch einfach nur der Versuch. Wobei es schade wäre, wenn die Pflanzen beleidigt die Blüte einstellen:motz
Momentan bin ich von den Pflanzen ganz angetan, die eine ist noch eine Woche früher als letztes Jahr. Der 90l Kübel ist schon voller Schwimmblätter und es bildet sich ja schon das erste Stehblatt und das ganze ohne Heizung - was will man mehr.

Viele
Grüße,
Christian
 
Oben