Youtube Facebook Twitter

Mein Teich ist grün

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Jörg Harti, 17. Mai 2020.

Die Seite wird geladen...
  1. Jörg Harti

    Jörg Harti Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2020
    Beiträge:
    25
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    500
    Weil ich nicht soviel platz habe und ich auf jeden Fall ihn höher bauen muss. Ich habe einen Hund und der liebt Wasser.

    Was mache ich mit den alten Pflanzen sind auch schon recht voller algen?
    Säubern und wieder verwenden?

    Wobei es heute garnicht mehr so schlimm aussieht, daß Wasser
     
  2. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.126
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    50000
    Einem Hochteich ist auch nichts entgegenzusetzen, dann sollte er aber so tief sein, dass die Temperaturschwankungen sich in Grenzen halten.
    Der Teich darf weder zufrieren noch sich im Sommer auf 30°C erhitzen.
    Statt einer fertigen Teichschale lässt sich ein Hochteich auch selber bauen mit verschiedenen Stufen für die Pflanzen.

    Klar kannst Du die in dem zweiten Teich versenken, am besten wurzelnackt in lehmhaltigen Sand.
    Der Grund für Dein Algenproblem ist nun mal der Fischbesatz in einem zu kleinen Becken, das nicht eingefahren ist und auch die Pflanzen sich innerhalb von 2 Wochen noch nicht etablieren konnten.
    Ein Teich braucht Zeit, mitunter Jahre bis er eine Stabilität aufweisen kann.
     
    troll20 und Jörg Harti gefällt das.
  3. Jörg Harti

    Jörg Harti Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2020
    Beiträge:
    25
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    500
    Alles klar danke.

    Aber den Fischen geht es soweit gut, keine Sorge werde alles im Auge behalten
     
  4. Whyatt

    Whyatt Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2017
    Beiträge:
    69
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    5100
    Vielleicht wärs auch gut bei allen Vorschlägen zur Teicherweiterung über Filterung zu sprechen. Insbesondere wie man die ohne Strom umsetzen kann. Bei den Wasserwerten solltest du Ammonium und Nitrit messen und im Auge halten. Miss die Temp von deinem Teich mal um 15 Uhr an einem Sonnentag. Hochteich ist gut, da bekommst du mehr Liter zusammen.
     
  5. Jörg Harti

    Jörg Harti Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2020
    Beiträge:
    25
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    500
    Die Werte sind gut. Temperatur war so bei 18bis 20
     
  6. Jörg Harti

    Jörg Harti Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2020
    Beiträge:
    25
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    500
    Ja das mit der Filterung ohne Strom ist nicht leicht. Solar pumpen sind schon sehr gut und ich weiss nicht ob es was ausmacht wenn sie in der Nacht mal nicht läuft?
     
  7. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.126
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    50000
    Der Filter muss 24h durchlaufen, sonst schießt Du Dir beim nächsten Start die toten Bakterien plus Schmocke zurück in den Teich.
    Wenn kein Strom vorhanden ist (und womöglich auch kein Frischwasser für regelmäßige Teilwasserwechsel) dann wird das nichts mit einem Fischteich in dem Goldfische drin hausen. Es muss gefiltert werden, sonst kippt das Wasser und die Fische schwimmen Kiel oben.
    Ich muss das jetzt so sagen, denn Goldfische gehören nicht in so eine kleine Salatschüssel. Auch wenn sie am Anfang erst 5cm groß sind, sie wachsen weiter, fressen, verschmutzen das Wasser und vermehren sich auch noch zu allem Übel. Selbst 1000l mögen sich im ersten Moment nach viel anhören, aber mehr als ein Kinder-Planschbecken voll ist das nicht.

    Das Teichlein auf dem Bild ist doch so auch ganz ansehnlich, erfreu Dich doch lieber an klarem Wasser mit allerlei Wassertieren von Frosch, Kröte, Libellen und sonstigen Insekten. Ein schönes Potpourri an Pflanzen und fertig ist das kleine Biotop.
     
    Christine, troll20, PeBo und 2 anderen gefällt das.
  8. Christine

    Christine Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    11.547
    Galerie Fotos:
    189
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    3500
    PS: Die Gründlinge sind auch nicht besser, die vermehren sich auch wie die Kaninchen.
     
  9. Jörg Harti

    Jörg Harti Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2020
    Beiträge:
    25
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    500
    Wenn ich das hier so lese, werde ich mir wohl besser Plastik Fische zulegen
    :lach2
     
  10. dasHirschl

    dasHirschl Mitglied

    Registriert seit:
    9. Apr. 2019
    Beiträge:
    72
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    9
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    5000
    Bei dem Zeug was aktuell mit im Regen in den Teich gespült wird, ist es schwierig mit klarem Wasser... also ich hab nach dem Wolkenbruch von gestern sich trübe Brühe und Schaum im Filter. Das was aus dem Filter kommt ist aber glasklar... laut meinem Wasserglas...

    Um nen gescheiten Filter bei Fischbesatz wirst du über kurz oder lang nicht kommen, hatte das gleiche Problem bei der 500 Liter Teichschale ...
     
    Jörg Harti gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden