Mein Teichbau

samorai

Mitglied
Dabei seit
6. Okt. 2012
Beiträge
5.309
Ort
14770 Brandenburg an der Havel
Rufname
Ron
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
130cm
Teichvol. (l)
27000
Besatz
18 koi, 2 Orfen, unter 10 Goldfische
Ich wollte zwar mehr, das ging aber in der Diskussion um welche Pflenzen wohin unter.
Diese Pflanzen machen jetzt schon Ableger, kannst du nur nicht sehen unter dem Kies.
Deine Gärtnerin hat völlig recht.
 

bernias

Mitglied
Dabei seit
9. Jan. 2019
Beiträge
174
Ort
86934
Rufname
Johannes
Teichfläche ()
55
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
35000
Besatz
was von alleine kommt
Die Treppe weiter gebaut.
IMG_6474a.jpg 
Die Vorbereitung für den Steg erstellt. Beton Fundamente, Fichtenholzriegel 10x10cm
IMG_6479a.jpg IMG_6483a.jpg 
Gestern dann noch Lärchenbretter (30 stark, einseitig gehobelt und gefast) geholt.
Und dann eingebaut.
IMG_6485a.jpg 
Morgen dann noch die Kanten gerade schneiden und die Alu-Platte als Abdeckung für das Midi-Sieve anpassen.
Der Oberflächenskimmer holt schon ordentlich Dreck raus. Habe ihn so 2-3 Stunden am Tag laufen.

Es grünt so grün.....
Das Wasser ist jetzt 14 Tage drin. Beim holen von Wasserflöhen noch ein paar Pflanzen gejagt und eingesetzt....
Es passt alles und es wird.....
 

bernias

Mitglied
Dabei seit
9. Jan. 2019
Beiträge
174
Ort
86934
Rufname
Johannes
Teichfläche ()
55
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
35000
Besatz
was von alleine kommt
Es ging wieder etwas weiter.
Die Stegkanten sind geschnitten, die Aluabdeckung über dem Sieb eingebaut.
Und die schweren Platten verlegt.
IMG_6486a.jpg IMG_6487a.jpg 
Das Wasser ist noch etwas grüner geworden. Aber nur noch wenig, wenn ich an die Temperaturen der letzten Tage denke.
Die Pflanzen wachsen auch gut, wenn auch langsam - es wird (ja ja, Geduld ist so eine Sache....).
Am Tag verdunstet so etwa 1cm Wasser. Heute nacht kam dann dieser cm vom Himmel, so sollte es (eigentlich immer) sein.....
Wassertemperatur an der Oberfläche 23,5°C, in der Tiefe 23,0°C. Verständlich, der Skimmer lief gestern ziemlich lange.
Das Wasservolumen macht sich also so wie gedacht bemerkbar.
 
Oben Unten