Youtube Facebook Twitter

Naturagart Langzeitfilter Erfahrungswerte??

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Sandra1976, 29. Aug. 2011.

Die Seite wird geladen...
  1. Lasse_L

    Lasse_L Mitglied

    Registriert seit:
    6. Apr. 2013
    Beiträge:
    9
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    20
    AW: Naturagart Langzeitfilter Erfahrungswerte??

    Hallo Sandra,

    kannst du mir sagen mit was für einer Pumpe du den Filter "fütterst"?
    Hast du auch einen NG Pumpenschacht?

    VG
    Lasse
     
  2. Silko-Werner

    Silko-Werner Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    48
    Galerie Fotos:
    44
    Teichtiefe (cm):
    1,10
    Teichvol. (l):
    15000
    AW: Naturagart Langzeitfilter Erfahrungswerte??

    Mich hat der Naturagart - Filter schon immer interessiert. Eigentlich wollte ich ihn kaufen, beim näheren hinsehen dachte ich mir aber das der Aufbau dieses Filters eigentlich ganz simpel ist. Für 106 Euro Materialkosten (meine Fresse sind die Schäume Teuer!!!) und einen Tag arbeit ist dabei das entstanden. Ich bin gespannt ob der Eigenbau funktioniert.:betenHier mal ein paar Bilder.
    Übrigens, weiß jemand wo es Filterschäume günstig gibt.
     

    Anhänge:

  3. Lasse_L

    Lasse_L Mitglied

    Registriert seit:
    6. Apr. 2013
    Beiträge:
    9
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    20
    AW: Naturagart Langzeitfilter Erfahrungswerte??

    Moin Silko-Werner,
    wozu dient der kleine Kasten und was hast du da verbaut?
    Wie ist der Wassserzulauf für den Filter? Hast du da einen Deckel?
    Nebenbei eine Frage: wozu dient die Ton-Kornflassche ;-) ?
    VG
    Lasse
     
  4. Sandra1976

    Sandra1976 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2011
    Beiträge:
    214
    Galerie Fotos:
    17
    Teichtiefe (cm):
    2
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Naturagart Langzeitfilter Erfahrungswerte??

    Hallo Lasse,
    habe auch von NG die 7500 Pumpe, die in einem Pumpenschacht im Wasser steht.
    Gruß Sandra
     
  5. tomsteich

    tomsteich Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    213
    Galerie Fotos:
    7
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    50000
    AW: Naturagart Langzeitfilter Erfahrungswerte??

    Hallo Lasse,

    ich habe auch eine NG7500-Pumpe (externer Pumpenschacht) und zusätzlich zum Standardfilter seit diesem Jahr auch den Grobfilter (0,3).

    Das Problem, dass der Horizontalfilter extrem schnell dicht ist (der Grobfilter sowieso) habe ich dieses Jahr zum ersten Mal. Liegt wohl daran, dass die Pumpe in diesem Winter relativ lange aus war und aufgrund der Witterung noch zu wenig im FG wächst. Im Schwimmteich habe ich aber Bodensicht.

    Was Deinen Horizontalfilter betrifft: Es wird vielleicht nicht viel ausmachen(?), aber die Matten gehören eigentlich anders herum, d.h. die gewölbte Seite in Fließrichtung. Bei den darunter liegenden Modulen kommt diese Seite dementsprechend nach oben.

    Gruß

    Thomas
     
  6. Silko-Werner

    Silko-Werner Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    48
    Galerie Fotos:
    44
    Teichtiefe (cm):
    1,10
    Teichvol. (l):
    15000
    AW: Naturagart Langzeitfilter Erfahrungswerte??

    Hallo Lasse,
    mit dem Wasserzulauf bin ich grad am basteln.Ich habe mir das so vorgestellt das ich Kunststoffrohre mit dem Pumpenschlauch verbinde und das Wasser über den oberen Filter einströmen lasse (5 cm oberhalb des Filterbodens). Zur schnellen Reinigung werde ich das Kunststoffrohr mit Clipsen befestigen. Um dies mit Clipsen zu machen ist es notwendig in den Deckel ein Längsloch einzuarbeiten. Am besten siehst du es auf meiner Zeichnung.
    Im kleinen Kasten befindet sich ein ganz feiner Filterschaum.
    Zur Ton - Flasche sag ich nur: sie war lecker!!! :prost1 Nein im ernst, die hab ich mit Wasser gefüllt und damit den Abfluß beschwert den ich eingeklebt habe.
     

    Anhänge:

  7. oddworld

    oddworld Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,10
    Teichvol. (l):
    ca. 2000 L
    AW: Naturagart Langzeitfilter Erfahrungswerte??

    moinsen,

    ich möchte mal eine frage zwischenwerfen, wenn ich darf...

    ich habe hier einen ng-langzeitfilter stehen (noch nicht im einsatz).wenn man diesen so oft reinigen muß,frage ich mich wie sich die bakterien halten ..

    -wo findet die ansiedelung denn eigentlich hauptsächslich bei diesem system statt ? in den schäumen oder im bodenmodul-schaum ? oder überall gleich ?

    - könnte man eine kiste VF-8 mit helix bestücken oder würde das nicht mit dem bischen "tropfwasser" vom oben funktionieren ? wenn ja, welches helix wäre dafür am besten geeignet ?

    cu
     
  8. oddworld

    oddworld Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,10
    Teichvol. (l):
    ca. 2000 L
    AW: Naturagart Langzeitfilter Erfahrungswerte??

    push....

    verzeiht mir, wenn die frage zu doof ist :oops

    kann mir jemand sagen, ob das mit dem helix funktionieren würde ? dann könnte man den filtermatten reinigen und hätte an den biomedien noch ordentlich bakterien..

    da mein teich nicht gerade groß ist/wird, möchte ich nicht unbedingt das gereinigte wasser durch eine riesige 200l tonne leiten :?


    olli
     
  9. Lasse_L

    Lasse_L Mitglied

    Registriert seit:
    6. Apr. 2013
    Beiträge:
    9
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    20
    AW: Naturagart Langzeitfilter Erfahrungswerte??

    Hallo Oddworld,
    erstmal entschuldige meine späte Antwort, aber ihrgendwie wurde ich nicht benachrichtigt bei neuen Antworten.
    Bzgl. des Helix kann ich dir keine Antwort geben, da ich so etwas nicht nutze.
    Was die Bakterien betrifft kann ich nur sagen, es gibt wohl keine wenn ich alle 2 Wochen die Filter sauber machen muss und leider es auch dabei geblieben.

    Ich habe in den Filter jetzt weitere 3 PPi20 Filter eingebaut und die feineren am Schluss in die da unter liegende Ebene reingelegt. Das Filter auch etwas. Die PPI20 habe ich aber nicht bei NG bestellt, da sie dort um das 2,5 fache mehr kosten.

    Meine Lösung mit dem Sack anstelle des "Grobfilters" ist soweit sehr gut. Aber ich sollte mindestens alle 2 tage diesen reinigen, Ich bin am überlegen ob ich nicht einen Compactsief(v) einseitzen werden.
    Ich werde mir jetzt gedanken über einen Patronenfilterselbstbau machen.

    Wie ist deine Erfahrung mit dem Grobfilter?

    VG
    Lasse
     
  10. oddworld

    oddworld Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,10
    Teichvol. (l):
    ca. 2000 L
    AW: Naturagart Langzeitfilter Erfahrungswerte??

    ich habe den teich gerade neu gebaut.er läuft zwar schon, aber es ist noch nichts im teich...

    ich denke, das ich mit dem "langzeitfilter" gut hinkommen werde.da sind soviele filterstufen drinnen, das ich (hoffentlich) den schaum im bodenmodul nicht so oft waschen muß.

    naja, teich ist ein großes wort für meine kleine pfütze :oops es ist jetzt ein 2,90x2,00 bei 1,10m tiefe gfk-teich geworden.
    da der filter extrem oversized ist, wird es wohl gehen :)

    aber wenn noch jemand eine antwort bezüglich ds helix hat... lasst hören...

    reicht dem helix das tropfende wasser von oben oder muß es wirklich schwimmend in einer kammer liegen ? oder sind gar die schäume effektiver ? (beim NG filter)


    olli
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden