Wasser schlecht ?....akut : bräuchte dringend Hilfe....

EquusIgnifer

Mitglied
Dabei seit
31. Juli 2018
Beiträge
40
Ort
86836
Teichfläche ()
12
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
800
Danke für den link - zu dessen Öffnungszeiten käme ich da erst nächste Woche hin.
Konnte nur auf dem Weg in München noch schnell in einen Baumarkt reinhuschen heute, und hab "Tetra 6-1 Teststreifen" mitgenomen.
Jetzt weiß ich auch, was ihr mit "ungenau" meint, ist nicht ganz eindeutig abzulesen und die Vergleichsfelder sind grob gestuft, aber wie
ihr schon sagt - für einen ersten groben Überblick eben besser als nichts.

Ich versuche das mal zuzuordnen :

C I ² : liegt wohl irgendwo zwischen 0 und 0,8 (Null = "ok" , 0,8 = "use Aqua Safe")

pH : Ergebnisfarbe ist viel viel blasser als die Testfelder, aber ich ordne es mal farblich ein zwischen den Feldern 7,6 und 8,0

KH : Testfeld sehr weiß überlagert, würde die Farbe eher bei 15°d ( "water change") einordnen als bei 10°d ("ok)

GH : halb grün, halb rot, Weißschleier .... ordne es mal bei 8°d ein (aber könnte unter dem Weiß-Schleier eigentlich auch 16°d bedeuten...)

NO² : kann man echt kaum zuordnen, so weiß wie es ist - vielleicht irgendwo zwischen 1 und 5 (bei 5 beginnt "water change" )

NO³ : vielleicht etwa 10


Wasser-Thermometer hab ich jetzt auch eins - es sind zur Zeit 24° im Wasser, heute war es sonnig, Luft-Temperatur hier jetzt 21 ° .
 
Zuletzt bearbeitet:

EquusIgnifer

Mitglied
Dabei seit
31. Juli 2018
Beiträge
40
Ort
86836
Teichfläche ()
12
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
800
Der auf dem Bild obere Streifen von den beiden ist ein noch unbenützter, und der andere der getestete.
Ich werde morgen früh noch mal einen Streifen nehmen, ihn vielleicht weniger lang schwenken und schneller ablesen, vielleicht
geht das ja dann noch etwas besser.

CIMG2531.JPG  CIMG2533.JPG  CIMG2535.JPG  CIMG2536.JPG  CIMG2537.JPG  CIMG2538.JPG  CIMG2539.JPG 
 

Turbochris

Mitglied
Dabei seit
12. Aug. 2006
Beiträge
151
Ort
86465 Welden, Deutschland
Teichfläche ()
1300
Teichtiefe (cm)
170
Teichvol. (l)
1400000
Hallo,
tauche den Streifen nur kurz ein, schütteln ihn mit einem Handschlag sofort nach dem Rausziehen ab und lege ihn gleich hin. Ansonsten kann es sein dass die Reagenzien zwischen den Feldern hin und her fließen und die Ergebnisse verfälschen.
Ansonsten finde ich dass die Werte OK sind.
Du merkst aber, wie schwierig das Interpretieren der Werte mit Teststreifen ist. Das fällt bei Tröpfchentests viel einfacher.
Den Sauerstoffgehalt kannst Du über Teststreifen nicht messen. Den müsstest Du mit einem Tröpfchentest titrieren.
Aber wenn es daran läge wäre ein Luftsprudler eine einfache Lösung. Habe selbst vor ein paar Wochen einen für zwei kleine Fischhälterbecken angeschafft. Der betreibt 4 Sprudler: einen im 2000l Wallerbecken und drei im 4500l Saiblingsbecken. Da geht die Luft äh Post ab!

Viele Grüße

Christian
 

EquusIgnifer

Mitglied
Dabei seit
31. Juli 2018
Beiträge
40
Ort
86836
Teichfläche ()
12
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
800
Servus
Danke - habe den zweiten Teststreifen so gehandhabt und das war schon einfacher zu lesen.
Mit mehr zeitlichem Vorlauf werde ich für die Zukunft auf jeden Fall Tröpfchentests bereithalten - das war jetzt nur "in der Panik" die schnellste Lösung, um
ein paar Tage Wartezeit zu vermeiden.
Bin wieder auf die gleichen (ungefähren) Werte gekommen mit dem zweiten Streifen.

Jetzt ist ja der KH-Wert eventuell etwas hoch (vielleicht über 10°, läßt sich nicht genauer sagen mit dem Streifen).
In dem Beizettel steht dazu "fügen Sie weiches Leitungswasser oder Regenwasser" hinzu und geben Sie zum neuen Wasser "Tetra Pond Aqua Safe" .
( "Teichfit " hätte ich schon, falls das vergleichbar ist )
Sollte ich da was unternehmen ?
Wie mein Leitungswasser beschaffen ist, könnte ich ja rausfinden, soweit ich erinnere ist es hier aber eher hart.
Regenwasser könnte ich in einer Tonne sammeln.
Allerdings müßte ich jetzt schon wieder zumindest ein bißchen zugeben, das geht vorerst nur über die Leitung.
Das kommt wahrscheinlich dadurch, daß der Teich klein ist und speziell jetzt im Sommer etwas verdunstet, und / oder auch durch die
Bepflanzung bzw. vorhandene / zugeflogene Randpflanzen .
Wie ich einem post hier am Anfang entnehme, habe ich vielleicht das Nachfüllen nicht richtig gemacht ?
Darüber dachte ich noch nie nach .
Hier ist vom Vorbesitzer noch ein Schlauch am Teichrand, der im Boden verlegt ist und zum Haus-Außenwasseranschluß geht.
Also eine direkte Verbindung - Wasser läuft direkt ein. Das ist dann wohl zu kalt ?
Gestern Abend war im Teich die Wassertemperatur 26° .
Hilft es, das Wasser ganz langsam (also Hahn nur schwach aufgedreht) und in zeitlich versetzten Schritten aufzufüllen ?

Ansonsten war ja der pH Wert vielleicht ein bißchen auf der höheren Seite und NO² noch gut mit einer ganz leichten Tendenz nach oben.
Sollte ich da was unternehmen ?
Bei pH steht in dem Zettel "TetraPond Water Stabiliser".
Ich hätte wie gesagt "Teichfit" bei mir, das habe ich zweimal beigegeben nach Wasserauffüllen (als etwa ein Drittel oder einmal die Hälfte gefehlt hat, wegen
dem Maleur mit dem übergelaufenen Filter) .

So einen Sprudler habe ich vorgestern in dem Markt gesehen - hatte schon vor, danach zu fragen.
Scheint ja dann eine gute Sache zu sein und ich sollte einen besorgen.

Ein größerer Wasserwechsel oder eine Teichreinigung macht mir zum jetzigen Zeitpunkt etwas Kopfzerbrechen.
Es sind jetzt die Mini-Mini-Fröschchen zu sehen (gut ein Zentimeter und schon beim Hüpfen), aber auch noch Kaulquappen.
Auf jeden Fall ist zuviel Schlamm vorhanden, das kann selbst ich jetzt inzwischen beurteilen.
Aber ich befürchte hier Schwierigkeiten für die Kermit-Familie, wenn ich da jetzt rangehen.
Ich weiß nicht so richtig, was das größere Übel wäre - noch warten bis Spätsommer oder Herbst, oder jetzt Wasser ablassen und
Schlamm entfernen und dabei eventuell auch die kleinen Tiere schädigen....?

Beste Grüße und einen schönen Sonntag.....
 

teichinteressent

Mitglied
Dabei seit
22. Mai 2015
Beiträge
1.160
Ort
15370
Teichtiefe (cm)
190
Teichvol. (l)
18000
Ein größerer Wasserwechsel oder eine Teichreinigung macht mir zum jetzigen Zeitpunkt etwas Kopfzerbrechen.
Es sind jetzt die Mini-Mini-Fröschchen zu sehen (gut ein Zentimeter und schon beim Hüpfen), aber auch noch Kaulquappen.
:like:. Wunderbar. Darum wartest du noch etwas.
Ich wollte meinen Teich auch mal kurz durchfegen. Genau darum verschiebe ich es, bis die Frösche auf Wanderschaft gehen.
 

EquusIgnifer

Mitglied
Dabei seit
31. Juli 2018
Beiträge
40
Ort
86836
Teichfläche ()
12
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
800
ADOPTIVELTERN GESUCHT für Nachwuchs ! ! !

Hallo zusammen,

den Fischen geht es gut (vielleicht war es nur Altersschwäche bei dem einen, der mich da im Juni alarmiert hatte).
Seit einigen Wochen oder Monaten füttere ich jetzt (die knapp zwei Jahre vorher nie), daher kann ich sie jetzt auch öfter sehen - vorher bekam
ich sie eher selten zu Gesicht.
Sie sind dadurch zutraulich geworden, bzw. sie wissen ja jetzt, daß diese Hände das Futter bringen, und wenn ich die Hand reinhalte
schlürfen sie drumrum und nuckeln auch an den Fingerkuppen....
(da ich gelegentlich mal Pondi-Flakes zwischen den Fingern halte, im Wasser kleben die dann und die Goldis knabbern es gierig ab) .
Pondi-Sticks fressen sie auch aus der Hand - so kann sich das ändern, von anfangs schüchtern versteckt bis hin zum Handfüttern.
Ist halt etwas ähnlich wie Hund und Katz - das Futter machts.

Ehe ich jetzt nochmal aufs Absaugen etc. eingehe, habe ich erstmal eine Frage, an die, die in der Nähe sind ( meine PLZ 86836 ) :

Wer schwarze Goldis (Schleierschwanz) unterbringen kann und will - ich möchte und muß dringend welche abgeben !!
Denn sie haben jetzt Nachwuchs, ich sehe locker zwanzig Babys !!

Das ist viel zu viel für meinen kleinen Teich..... es gibt eine Menge Nachwuchs.
Einige sind noch superwinzig, und ich sehe so ziemlich alle Größen, die wohl möglich sind.
Ich habe nur diese eine Sorte im Teich, da hat sich also nie etwas Anderes druntergemogelt (falls es das gibt ?...aber ich denke mal, über Kreuzungen hat man
die unterschiedlichen Farben wohl kultiviert...?...), alle Fische im Teich und alle Babys sind Schwarz, mit dem leichten Goldschimmer.
Die Bilder sind wahrscheinlich nicht so deutlich (und zeigen auch nicht alle, es sind mehr !), aber ihr wißt sicher, wie sie aussehen.
CIMG2772.JPG 
Ich würde mich sehr freuen, wenn von euch jemand Platz dafür hat und vom Nachwuchs welche nehmen möchte.

CIMG2770.JPG  CIMG2768.JPG  CIMG2767.JPG  CIMG2766.JPG 
 

EquusIgnifer

Mitglied
Dabei seit
31. Juli 2018
Beiträge
40
Ort
86836
Teichfläche ()
12
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
800
Danke für den Tip - habe ich dann so gemacht, aber es scheint in der Nähe niemand Bedarf zu haben, oder es wurde nicht gesehen.

Heute habe ich dann bei Ebay Kleinanzeigen eine Anzeige geschaltet, aber die wurde gelöscht - man darf dort keine Tiere verschenken.

Was tun.......?........
 

EquusIgnifer

Mitglied
Dabei seit
31. Juli 2018
Beiträge
40
Ort
86836
Teichfläche ()
12
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
800
Verkaufen darf man auch nicht, hatte das nur nicht geschrieben.
Also Tiere dürfen in keiner Form angeboten werden, nach 10 min hatte ich die Löschungsmitteilung erhalten.
 
Oben