Youtube Facebook Twitter
  1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Hobby-Gartenteich.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet. Siehe auch: Hinweise zur DSGVO

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

Expertenwissen gesucht

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von Buddelfink, 20. Juni 2017.

Die Seite wird geladen...
  1. DbSam

    DbSam Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    2.179
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    13500
    Karte
    Na ja, eine Falte ist eine Falte, auch wenn man 10 Nahtabdeckbänder darüber klebt.
    Wenn dieser Wulst dann spätestens nicht bei der Ufergstaltung/-befestigung/Kapillarsperre stört, dann kann man das so machen.

    Wenn man aber sowieso vor oder auf dem 'Gummihaufen' sitzt, alles mühsam aufraut, entfettet und klebt und schwitzt und stöhnt und flucht und ...
    Dann kann man auch gleich die Schere/das Messer nehmen.

    Aber das kann und sollte jeder für sich entscheiden. ;)
    Die einen sagen so, die anderen so und gemacht wird es irgendwie ...


    Gruß Carsten
    :D
     
    ThorstenC und Buddelfink gefällt das.
  2. Buddelfink

    Buddelfink Mitglied

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    56
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    25000
    Karte
    Hallo zusammen,

    Danke für Eure Antworten/ Hinweise. Habe heute nach der Arbeit die ersten 4000l Wasser eingefüllt und fleißig die Folie massiert. Jetzt habe ich kalte Füße und morgen geht's weiter :like. Werde das Wasser bis 40cm unter Wasserspiegel füllen und dann die Rückläufe installieren, damit mir nicht das Erdreich hinter das Vlies/ Folie rutscht.

    VG,
    Robert
     
    ThorstenC gefällt das.
  3. DbSam

    DbSam Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    2.179
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    13500
    Karte
    Und, haben sich die kalten Füße gelohnt?
    D.h., hast Du jetzt verschrumpelte Zehen und eine weitestgehend glatte Folie? :boah


    Viel Erfolg weiterhin,
    Gruß Carsten
     
    trampelkraut, Buddelfink und ThorstenC gefällt das.
  4. Buddelfink

    Buddelfink Mitglied

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    56
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    25000
    Karte
    Die kalten Fübe habe sich gelohnt :like. Ein glatter Boden und ein paar Falten, die aber schön glatt nach ober verlaufen. Die Frage ob man vorher verkleben kann, kann ich mir jetzt slebst beantworten - NEIN. Da wo sie Falten final sind kann zumindest ich ohne Wasser nicht abschätzen. Habe mir heute noch EPDM Reiniger besorgt :lala5

    Expertenwissen gesucht_578561_20180703_085837.jpg_jpg

    Hier noch ein Link, mit was sich EPDM verträgt oder auch nicht.

    http://www.fbs-online.com/Centre/Prod/EPDM-chem-com-res.htm

    Heute wird weiter Wasser aufgefüllt und Folie massiert. VG
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2018
    mitch, DbSam und troll20 gefällt das.
  5. Buddelfink

    Buddelfink Mitglied

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    56
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    25000
    Karte
    Hallo zusammen,

    darf ich vorstellen - meine Rücklaufbox.

    Expertenwissen gesucht_578664_20180705_175819.jpg_jpg
    Werde diese jetzt mit Beton ausgießen und in 40-50 cm unter Wasserspiegel am Teichrand verbauen.

    VG
     
    mitch gefällt das.
  6. ThorstenC

    ThorstenC Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.138
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    200
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    120000
    Karte
    2 Rückläufe so dicht nebeneinander ist ungünstig.
    Für Kreisströmung aufgesteckte Rohrbogen würden sich ggf behindern.

    Besser wären 2 Rückläufe am Teich an 2 gegenüberliegenden Seiten.
     
    Buddelfink gefällt das.
  7. Buddelfink

    Buddelfink Mitglied

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    56
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    25000
    Karte
    Hallo Thorsten,

    Danke für den Hinweis, allerdings komme ich bauartbedingr nicht auf die gegenüberliegende Seite. Wäre es sinnvoller die Box hochkant einzubauen?

    VG,
    Robert
     
  8. ThorstenC

    ThorstenC Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.138
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    200
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    120000
    Karte
    Ja.
    Wenn es nicht anders geht.....ist es hochkant besser als nebeneinander.

    Beim Einkleben der KG- Rohre drauf achten, daß Du von der Teichseite nach dem Eindichten der Folie noch ein Stück KG- Rohr in den Flansch einkleben kannst.
    Das habe ich immer gleich beim Folie eindichten erledigt, weil da sowieso alles schon mit Sikaflex 221 verschmiert war.
    Normalerweise klebe ich immer PVC- Rohre =KG Rohr und Flansche mit Tangit oder ähnlichem PVC- Kleber.

    Bei dem Rohrstück von der Teichseite mache ich immer eine Ausnahme mit dem "Dichtmittel".
    Dann kannst Du dort jeweils einen KG Bogen 87 grad raufstecken für die Kreisströmung und ausrichten.

    Ich habe bei mir teichseitig immer ein ganz kurzes Stück KG Rohr mit Muffe eingeklebt und dort den Bogen eingesteckt.
    Ist zwar entgegen der Flussrichtung, aber so war es einfacher mit Verjüngungen zu experimentieren.
    Dann ist aber mehr Abstand zur Wand.

    Knackiger an der Wand ist es sicher einen 87grad Bogen direkt in den Flansch einzukleben.
    Vielleicht reicht auch ein einfaches einstecken ohne Kleber aus....
    Guck mal in meine LH Doku mit dem Nachrüsten des Rücklaufes. Da habe ich einen Bogen direkt in den Flansch teichseitig geklebt---- mit dem Dichtmittel fixiert.
    Hier
    https://www.hobby-gartenteich.de/xf...-membramplatte-airlift-länge-2m.44737/page-18

    Und immer wieder.
    Beachte, daß die Rohre keinen geschlossenen Bogen nach oben haben, sonst Luftblase drin und es läuft nix mehr durch.
    Also am Besten immer leichten Anstieg mit der Flußrichtung.
    ------

    Du kannst trotzdem ggf. versuchen das zweite Rücklaufrohr so weit es geht vom 1. entfernt anzubringen..wenn es eben nicht genau gegenüber die halbe Runde rum ist....dann vielleicht die 1/4 Runde.

    Trenn doch einfach die "Box" mittig durch.
    Und dann knabber noch etwas unter dem Flanschring weg, damit der Flansch nicht so drüber steht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2018
  9. Buddelfink

    Buddelfink Mitglied

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    56
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    25000
    Karte
    Hallo Thorsten,

    Ich habe kein Gefühl für die Strömungsverhältnisse bei den Rückläufen. Ich wollte auf der Abstufung die Seerosen pflanzen und habe Bedenken, dass Denen dies nicht gefallen könnte, wenn Sie direct "angeblasen" werden, oder sehe ich das zu kritisch?

    Expertenwissen gesucht_578674_20180630.jpg_jpg

    2 einzelne Rückläufe wären mir persönlich auch lieber, da es kürzere Wege wären.

    VG,
    Robert
     
  10. ThorstenC

    ThorstenC Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.138
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    200
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    120000
    Karte
    Pflanzen vor den Rückläufen behindern natürlich die Strömung.
    Da würde ich besser die Rückläufe "hinter" die Pflanzzonen plazieren.
    Geht unten links kein KG 110 Rohr mehr hin vom Platz her?

    Unten links und oben rechts wär ggf. "günstig".
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden