Youtube Facebook Twitter

Planung und Bau eines Schwimmteiches

Dieses Thema im Forum "Schwimmteiche und Naturpools" wurde erstellt von Tobert, 2. Sep. 2016.

Die Seite wird geladen...
  1. Tobert

    Tobert Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2016
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Es wurde mal wieder was gearbeitet....

    LH Schacht KG 500 ist gesetzt und von geplantem Wasserstand 5cm uter Terasse bis LH Boden 3,11 meter Tief.
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_550635_20170306_180705.jpg_jpg Planung und Bau eines  Schwimmteiches_550635_20170315_103819.jpg_jpg Planung und Bau eines  Schwimmteiches_550635_20170315_120234.jpg_jpg

    Dichtung des KG Rohres war meines erachtens nich so der reisser
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_550635_20170314_113457.jpg_jpg Planung und Bau eines  Schwimmteiches_550635_20170314_113530.jpg_jpg
    Ich habe da mit einwenig Dichtmasse nachgeholfen.

    Eine Planänderung habe ich noch zu Verkünden....
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_550635_Schalstein Mauer mit LH Schacht.jpg_jpg
    es wird vor der Schwimmzone noch ein U abgemauert das als Terasse genutzt wird und darunter sich dann der Skimmer plus Stauraum befindet.
    4m x 4m 1,6m tief
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_550635_20170306_180639.jpg_jpg

    Darüberhinaus habe ich noch eine Zysterne (6000liter) erworben, die von dem Überlauf des Teiches gespeist wird.
    Und bei bedarf der Teich aufgefüllt werden kann.
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_550635_20170307_114819.jpg_jpg
    Fertig mit Baggern bin ich nicht geworden da ich nach 2 Tagen Abgesoffen bin vor lauter Regen, und ich mich nur noch mit der Schaufel des Baggers umherziehen konnte.
    LH Schacht 2x ausgepumpt und Frösche gerettet.
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_550635_20170310_122308.jpg_jpg
    Dieses Fundament ist ca 70cm tief und war rand voll mit Wasser.

    Gruß Tobias
     
    Teich4You, Zacky und marcus18488 gefällt das.
  2. ThorstenC

    ThorstenC Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.172
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    200
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    120000
    Willst Du jetzt so die Kammern und Filteranlage bauen?
    du musst die Position des KG200/160 KG T-Stücks so positionieren, dass der LH mittig im KG500 steht. Eventuell...die Trennwand zur Biokammer etwas nach links verschieben- dann ist der Abzweig für Entlüfter und Abschäumer auf der

    Einlauf in die Biokammer (die abgerundete Innenecken haben sollte) ruhig tangential für eine Kreiselströmung.
    Abläufe aus der Biokammer in den Teich- großzügigige Gitterflächen....
    Entweder Abläufe in den Teich am Boden- so kann Feinstschmutz nocheinmal eine "Runde" bis zum Filter drehen- oder einen BA einbauen und ab und zumal leeren.

    Suche Dir ggf. jetzt schon einen Einschub-TF raus und bereite alles vor....Schmutzwasserablauf..Aufnahme der "Frontplatte" oder eine Platte mit Ausparung und Nut zum Einschieben..

    Die Kammer der Standrohre rechts nicht so tief machen. Dort sammelt sich vor dem TF Einlauf auch etwas Sediment.
    Die Oberkante der Standrohrkammer kann also knapp unter der Unterkante des TF Einlaufes sein.

    Solltest Du einen TF mit Gehäuse einbauen wollen, musst Du eben noch zwei Trennwände ziehen und KG- Rohre passend zum TF einkleben mit GFK. Das geht aber auch später.
    [​IMG]
     
    Tobert gefällt das.
  3. Tobert

    Tobert Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2016
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo zasammen,
    es ist wieder etwas vorran gegangen.

    Und wieder habe ich eine frage:
    Ist es sinnvoll den eingezeichnete hellblauen bereich tiefer zu graben als "absetzbecken oder wasserberuhigung"?
    Der Bereich ist jetzt 60cm unter wasserlinie.
    Den dunkelblauen Bereich würde ich auf 40-50cm tiefe graben.
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_561658_Filtergraben.jpg_jpg
     
    Zacky und troll20 gefällt das.
  4. Tobert

    Tobert Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2016
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Ich habe jetzt verschiedene Ebenen im Filtergraben angelegt, die von -30cm bis -60cm reichen plus dann noch 5-10cm sand.
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_561806_20170717_191444.jpg_jpg
    Im Schwimmbereich fehlen mir noch 4m bis zum Wunschmaß 15m.
    Ich habe mit dem Gestern in 9std 5m x 2m x 3m geschafft.
    Bagger habe ich noch bis Samstag -> wird eng
    Und das RegenEi ist immernoch nicht verbuddellt.
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_561806_20170719_055416.jpg_jpg
     
    Zacky und troll20 gefällt das.
  5. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.779
    Galerie Fotos:
    25
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Absetzbecken innerhalb des Teichs halt ich für wenig ratsam. Da es durch Schwimmbewegungen immer wieder zum aufwirbeln kommen wird.
    Ich drücke dir die Daumen das du dein Ziel heute ohne Regen und entsprechende einstürze schafst.
     
    Tobert und ThorstenC gefällt das.
  6. Tobert

    Tobert Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2016
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Ja Danke. Das Wetter hat gehalten.
    Das Absetzbecken ist durch einen wall vom Schwimmbereich getrennt und läuft erst ganz hinten wieder in den Schwimmbereich.
    Hier noch aktuelle Bilder:
    Schwimmbereich ist jetzt auf Maß
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_562135_20170722_195355.jpg_jpg
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_562135_20170722_123137.jpg_jpg
    Dann habe ich noch angefangen die randzone zu bearbeiten. Bin aber leider nicht fertig geworden.
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_562135_20170722_195431.jpg_jpg
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_562135_20170722_195411.jpg_jpg
    Bis da wo der gelbe Strich ist, muss noch abgetragen werden. Das ganze Grundstück steigt nach hinten an was man so garnicht großartig merkte.
    Planung und Bau eines  Schwimmteiches_562135_20170722_195500.jpg_jpg
    Bagger bekomm ich im September wieder, bis dahin heißt es Handarbeit. Betonieren Leitungen legen usw.

    Bodenabläufe und Foliendurchführungen muss ich noch besorgen.
    Die gibt es aus PVC und ABS. Welches ist das "bessere" Material?
     
  7. Zacky

    Zacky Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    12. Nov. 2010
    Beiträge:
    5.229
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    175
    Teichvol. (l):
    40000
    Die Foliendurchführungen bzw. Folienflansche gibt es bis DN 110 in ABS in zwei verschiedenen Qualitätsstufen. Die günstigeren Folienflansche sind vom Material her dünner und der Flansch etwas kleiner. Die teureren Flansche sind entsprechend etwas dicker in der Materialstärke sowie der Flansch größer ist und somit mehr Auflagefläche bietet. Ab DN 125 bekommst Du die Folienflansche ausschließlich in PVC, was entsprechend stabiler, aber auch teurer ist. Es gibt auch Folienflansche, wo man direkt die KG-Rohre mit der Einsteckmuffe aufstecken kann. Die sind aber wahrscheinlich eher was drucklose Bereiche oder als Filterabläufe geeignet, wo der Druck geringer ausfällt.

    Da ich diese Flansche selbst anbiete, hatte ich hier im Forum mal die Unterschiede in einem Thread aufgezeigt. Wenn Du magst, kannst Du Dir die Unterschiede dort nochmal anschauen. :like

    Bei den Bodenabläufen gibt es die in ABS, welche dann wiederum günstiger sind, als die aus PVC. Stabiler ist sicherlich die PVC-Ausführung, welche es dann auch wiederum mit belüfteten Membrandeckel gibt. Ansonsten werden überwiegend die Bodenabläufe aus ABS verbaut, wo standardmäßig entsprechend DN 110 angeschlossen werden kann.
     
    Tobert gefällt das.
  8. ThorstenC

    ThorstenC Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.172
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    200
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    120000
    Zacky:
    Nicht vergessen, dass man Dank Deiner guten Idee KG 125 Muffe auf die BA für KG 110 aufschieben kann!!
    Es kann schon gut sein, alle Saugleitungen in KG 125 zu bauen....
    @----
    Absetzbecken:
    Hört sich so nach Pflanzenfilter an....ähnlich NG.
    Dort soll der Volumenstrom nicht so hoch sein.
    So maximal ca. 15m3 pro Stunde bei einem 3m breiten Fiterteich.
    Weniger ist besser...
    Bei mir läuft das Wasser mittig rein und zu den Enden hin.
    Also aufgeteilt...

    Übergang zum Teich würde ich immer getrennt bauen und dann per Flansch und Rohre Kreiselströmung ausrichten.
    Ansonsten verzichtest Du auf diesen kostenlosen Effekt.
     
    Zacky gefällt das.
  9. Tobert

    Tobert Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2016
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Ok. Dann habe ich ja jetz schon ein fehler im System:
    3 Leitungen dn100 (2x Bodenablauf 1x Skimmer) sollen mit mindestens je 10m2 Wasser in der Stunde durchströmt werden wegen der versottung...
    LH lege ich ja so groß aus das ich die Leistung ggf. Drosseln kann.
    Wiederrum darf ich nur 15m2 Wasser in der Stunde in den Filtergraben führen.

    Bei dn125 muss ich ja noch mal eine höhere Durchströmung anpeilen.

    Dann bezweifle ich das man eine kreiselströmung bei einem Rechteckbecken von den Maßen 15m x 3,5m ohne abgerundeten ecken hinbekommt.
     
  10. Rhabanus

    Rhabanus Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    431
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    150
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    99000
    Hi Tobert, heisst das, dass der Teich dann in das Gelände reinläuft? Wenn ja, schau nochmal, wie du verhinderst, dass bei einem Starkregen der Wasserschwall mit Erdreich und Nährstoffe aus dem Gelände in deinen Teich läuft.
    Mein Gelände ist auch leicht hügelig, bin an der höchsten Stelle 1...2cm mit dem Teich über Geländeniveau. Bei den tieferen Stellen habe ich eine dezente Rampe angeschippt .....

    Na, die wirste schon hinbekommen. Durch die 90°-Ecken wird sich aber der Flow leicht abschwächen und du wirst leckere Mulmecken auf dem Grund haben.

    LG Michael
     
    ThorstenC gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden