Unser neuer Teich

Teichmatze

Mitglied
Dabei seit
8. Juli 2009
Beiträge
171
Ort
Deutschland, 26835
Rufname
Matthias
Teichfläche ()
16
Teichtiefe (cm)
145
Teichvol. (l)
20000
Hallo

Ich will ja dein Plan nicht ganz umkrempeln.
Aber:

Einen Bodenablauf würde ich immer machen.
Einen Skimmer auch auf jeden Fall.
Dann mit den Schaalsteinen einen unterirdischen Bürstenfilter mauern,der mindestens 3 Meter lang und 80cm breit ist.
Dann och einen Biofilter mit naß aufgestellten Pumpen.

So hab ich das auch,bin total zufrieden und habe bodentief klares Wasser.

Aber das muß jeder selber Wissen.

Ein Bürstenfilter ist nicht störungsanfällig,der verträgt in meinem Fall auch locker mal 20 cm Wasserstandsschwankungen.

Bin gespannt auf das Projekt.

Achja,den Filter direkt am Teich und darauf die Terasse mit Holzdielen.

Gruß Matthias
 

Geier

Mitglied
Dabei seit
21. Okt. 2021
Beiträge
17
Rufname
Heini
Teichfläche ()
55
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
30000
Morgen um viertel nach acht fahren wir zu Bauhaus. Gemietet ist ein Sprinter und es gibt 3 Touren mit Schalsteinen und Beton-Estrich. Also knapp 3 T.

Sry, aber der Bodenablauf ist raus, da keine Möglichkeit mehr und mein Elektriker hatte das erst vor 3 Wochen, da hing ein Fisch drin. Nehme bei Bedarf eine Pumpe. Danke trotzdem für die netten Hinweise!

Wie mache ich es die kommenden Tage mit den Schalsteinen -direkt auf den Boden und mit den Rasenborden verkleben???

@ Peter: du hattest auch scheinbar kein Gefälle und darum alles Erde.

Muss ich mir innen um die Teichfolie Gedanken machen, wenn die 50cm langen Granitborde gestapelt sind? (Und wie verklebe ich die über der Steinfolie hinsichtlich Eis)?

... Bin am überlegen einen "live-Eintrag" (also immer Updates) einzustellen, wenn Rosonanz da ist.

Das müsst ihr entscheiden. Ich will euch nicht nerven.

Wisst ihr... Man lebt nur ein Mal...

Ich wünsche einen schönen Feierabend!
 

samorai

Mitglied
Dabei seit
6. Okt. 2012
Beiträge
5.062
Ort
14770 Brandenburg an der Havel
Rufname
Ron
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
130cm
Teichvol. (l)
27000
Gedacht hatten wir aber desweiteren an einen Bachlauf über Solar
Ich sehe es als falsch an einen Bachlauf über Solar zu betreiben.
Der Bachlauf ist in meinen Augen die "Mutter" aller Bio Filter.
Je nach dem ob er schnell oder langsam läuft entwickelt sich im Bachlauf eine angepasste Biologie wenn er 24/7 durch läuft. Wird er an und abgeschalten beeinflußt du nur negativ die Biologischen Abläufe.
Lass den Bachlauf bitte durch laufen, alle Teich Lebewesen werden dir danken, ob groß oder klein.
 

Geier

Mitglied
Dabei seit
21. Okt. 2021
Beiträge
17
Rufname
Heini
Teichfläche ()
55
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
30000
Danke samorai,

Ich werde es meiner Frau vermitteln.

Was sagt ihr zu meinen anderen Ideen bzw Bedenken?

Ich bin doch total unerfahren und nicht lernresistent; möchte ich behaupten.
 

PeBo

Mitglied
Dabei seit
17. Feb. 2010
Beiträge
1.152
Ort
35428 Langgöns
Rufname
Peter
Teichfläche ()
23
Teichtiefe (cm)
145
Teichvol. (l)
14000
mein Elektriker hatte das erst vor 3 Wochen, da hing ein Fisch drin

Das muss dann aber ein Babyfisch gewesen sein. Zwischen Bodenablaufdeckel und Folie sind normalerweise nur maximal 2cm Platz.


@ Peter: du hattest auch scheinbar kein Gefälle und darum alles Erde.

Das stimmt allerdings, bei mir ist das Gelände in diesem Bereich eben.

Gruß Peter
 

samorai

Mitglied
Dabei seit
6. Okt. 2012
Beiträge
5.062
Ort
14770 Brandenburg an der Havel
Rufname
Ron
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
130cm
Teichvol. (l)
27000
Ich habe auch ein Gefälle Grundstück und ich habe es so gelöst, das da wo der Teich am hoesten aus dem Boden ragt, sich die Flachwasserzone befindet.
Der seitliche Druck wird dabei dezimiert.
 

Kolja

Mitglied
Dabei seit
29. Apr. 2007
Beiträge
1.058
Ort
58511 Lüdenscheid, Deutschland
Rufname
Andrea
Teichfläche ()
20
Teichtiefe (cm)
90
Teichvol. (l)
6000
Hallo Heini,



Aufbau von unten: Teichvlies, Teichfolie, Vlies, Steinfolie und darauf die Palisaden, welche wir mit der oberen Reihe an die Borde lehnen und untereinander partiell verkleben.

die Steinfolie würde ich weglassen. Hier im Forum wird beschrieben, dass sie nicht lange hält und die Steine abkrümeln.

Für mich wären die Granitpalisaden zu einförmig als Randgestaltung und teures Material "einfach nur versenkt". Mit einem lockereren Aufbau mit ungleichmäßigen Steinen und dem Anlegen verschiedener Höhen bietest du verschiedenen Pflanzen Raum und es können auch Tiere zum Trinken und Baden kommen.

Die Folie lässt sich auch mit einer Schiene am Rand befestigen.

Das mit dem WPC habe ich nicht verstanden. Soll das auf die obere Kante deines jetzigen Randes und des zukünftigen Ringankers?

Wo hoch soll denn der Wasserstand sein?
 

ThorstenC

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2011
Beiträge
2.535
Ort
15732
Teichfläche ()
200
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
120000
Teich...Koi...in Bauphase...
Wie immer die dringende Empfehlung:
1 x BA und 1 x Skimmer in KG 110 oder besser 125 vorzusehen.
Bei Koi und 30m³ ggf. 2 x BA....
Dazu 2 x Rücklaufleitungen KG 110 mit Flanschen
Den BA kannst Du auch noch verschlossen lassen (Folie nicht aufschneiden).

Rohre gehen irgendwohin, wo ein Filterkellerchen (unter Gartenhaus wäre top ) hinpasst.
dort wird oder kann energiesparend gefiltert werden.
Egal mit was für Technik.....Hauptsache Du hast den Teich fertig und musst da nicht mehr ran.
Technik bastel kannst Du später nach Bedarf.

Lass mal den Rand mit den Platten und nimm die Schalsteine für den Filterkeller.....
Die Saison ist gelutscht- mach ruhig und plane nochmal ordentlich....
 

Turbo

Mitglied
Dabei seit
26. Dez. 2007
Beiträge
995
Ort
1234
Rufname
Patrik
Teichfläche ()
32
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
10000
... Bin am überlegen einen "live-Eintrag" (also immer Updates) einzustellen, wenn Rosonanz da ist.
Habe meinen Teich hier im Forum entwickelt. Solange du nicht pampig wirst, wirst du wervolle Tipps erhalten. :)
Viel Erfolg mit deinem Projekt
 
Oben Unten