Neuanlage eines Miniteichs als absolute Anfängerin

Ida17

Mitglied
Registriert
8. Juni 2015
Beiträge
1.328
Rufname
Lotte
Teichfläche (m²)
54
Teichtiefe (cm)
190
Teichvol. (l)
50000
Und nachdem ich ausgerechnet habe, was ich für EPDM zahlen müsste, bin ich auch eher bei PVC
Allerdings lohnt sich der Aufpreis für EPDM. Die Folie lässt sich viel besser verlegen, gerade bei dem doch recht verwinkeltenTeichinneren wirst Du Dich mit PVC schwarz ärgern und nur Falte über Falte legen. Das ist auch einer der Gründe, warum ich die Tiefzone deutlich vergrößern würde, damit eben kein Faltenhaufen entsteht ;)

Bei der Teichgröße würde ich auch zur einer kleinwüchsigen Seerose tendieren, sonst sprengt allein der Seerosenkorb die Platzkapazitäten.
Ansonsten muss eben bei den Pflanzen drauf geachtet werden, dass sie sich nicht wie Teufel ausbreiten und andere Pflanzen verdrängen. Entgegen der allgemeinen Meinung Rohrkolben sei nichts für kleine Teiche, sage ich allerdings dass dieser doch durchaus dazu gehört. Mini-Rohrkolben bspw. bleibt eher horstig und sieht richtig niedlich aus mit den kleinen braunen Kölbchen, die etwa die Größe einer Murmel erreichen. Auch Sumpfwollgras, Wasserminze und Zungenhahnenfuß sind schöne Pflanzen für die Flachzone, die muss man halt nur etwas im Auge behalten und von Zeit zur Zeit auslichten.
So viel von mir zu ausbreitungsfreudigen Pflanzen für den Gartenteich, die aber eindeutig Charme besitzen und nicht fehlen sollten :engel2
 
Zuletzt bearbeitet:

Christine

Mod-Team
Teammitglied
Mod-Team
Registriert
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
Hallo Larissa,

um noch zwei Fragen zu beantworten: Vergiss den Skimmer, das ist was für große Teiche und Swimmingpools, aber nichts für Moderlieschen.
Und vergiss die Lotosblume, deren Ansprüche korrespondieren nicht mit dem Teich. Lieber eine kleine Seerose, wie von schon vorgeschlagen.
Da kannst Du dich mal hier umschauen: https://www.nymphaion.de/seerosen/seerosen-winterhart/kleine-sorten/
 

Moderlieschen282

Mitglied
Registriert
9. Juni 2020
Beiträge
47
Ort
Barsinghausen, Deutschland
Teichfläche (m²)
3
Teichtiefe (cm)
90
Teichvol. (l)
2000
Danke danke danke für die Ratschläge!!!

Meine Pflanzenauswahl stelle ich euch auf jeden Fall vor, bevor ich shoppen gehe.

Ich bin so verzweifelt :irre5 hatte eigentlich schon alles ausgemessen und Folie etc. im virtuellen Einkaufskorb und jetzt bin ich mir nicht mehr sicher hinsichtlich der kleinen Zwischenstege für die Flachwasserzonen :wand Ihr habt schon absolut Recht, mit dem, was ihr schreibt. Bin schon drauf und dran, die noch auszuheben. Aber was mach ich dann mit der Miniseerose und den Unterwasserpflanzen, denen 90 cm zu tief sind? Diese blöden Pflanztaschen? Find die Null natürlich :grumpy
 

saveit

Mitglied
Registriert
23. Apr. 2018
Beiträge
6
Mach den Teich lieber ein wenig größer, damit du auch lange Freude daran hast. Sonst wirst du bald umgestalten wollen.

Was mir noch aufgefallen ist. Integriere doch den schönen Baum in das Layout, sodass ein natürlicher Eindruck entsteht. Vielleicht ein kleiner Bach am Baum vorbei der nicht laut ist. Sogesehen als Erweiterung deiner Grube.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ida17

Mitglied
Registriert
8. Juni 2015
Beiträge
1.328
Rufname
Lotte
Teichfläche (m²)
54
Teichtiefe (cm)
190
Teichvol. (l)
50000
Aber was mach ich dann mit der Miniseerose und den Unterwasserpflanzen, denen 90 cm zu tief sind?
Du musst ja nicht alles auf diese Tiefe setzen, einfach ringsum einen breiten Streifen lassen und mit Sand ca. 10-15cm auffüllen. Dann hast Du Platz nach oben (also noch gute 10cm Wasserstand) und da fühlen sich sämtliche Pflanzen wohl.
Ich mach mal ein paar Bilder wo meine Seerosen alle stehen, eine wird bei jedem Wasserwechsel mal aufs Trockene geschickt für mehrere Stunden und sie belohnt mich mit ganz vielen Blüten. Schon verrückt das Teil, steht auch bei 10cm Wassertiefe :lala

Nur keine Panik, der Teich wird noch diesen Sommer befüllt ;)

Edit: Die Unterwasserpflanzen bleiben ja bekanntlich "unter Wasser" :D, denen sind 90cm nicht zu tief.
 
Zuletzt bearbeitet:

Patrick K

Mitglied
Registriert
30. Okt. 2008
Beiträge
3.524
Ort
Deutschland 67149
Teichfläche (m²)
15m2
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
20m3
Ihr habt schon absolut Recht, mit dem, was ihr schreibt. Bin schon drauf und dran, die noch auszuheben.
:cool1 noch ein bisschen dann haben wir dich zu Schwimmteich überredet.... :lachboden:lachboden:lachboden

Ach was ist eh egal,die Erfahrung sagt, in zwei Jahren wird eh neu bzw. umgebaut....

Gruss Patrick :cool:
 

PeBo

Mitglied
Registriert
17. Feb. 2010
Beiträge
1.082
Ort
35428 Langgöns
Rufname
Peter
Teichfläche (m²)
23
Teichtiefe (cm)
145
Teichvol. (l)
14000
:zufrieden2 tatsächlich hab ich's gestern getan
Prima, jetzt ist es ja fast so, wie ich es vor 14 Tagen vorgeschlagen hatte:
b051bd53-67c1-42a9-8200-68b4f8c3b31f-jpeg.216660

Der steile Bereich an der Sichtseite kann ruhig noch etwas breiter werden, aber so ist es auch jetzt schon wesentlich besser als vorher. Du wirst sehen, du brauchst trotzdem fast die gleiche Foliengrösse, obwohl der Teich dann wesentlich mehr Wasser enthält.

Gruß Peter
 

Moderlieschen282

Mitglied
Registriert
9. Juni 2020
Beiträge
47
Ort
Barsinghausen, Deutschland
Teichfläche (m²)
3
Teichtiefe (cm)
90
Teichvol. (l)
2000
Hallöchen zusammen :)

Hab grad noch Mal alles ausgemessen und nun bin ich am füllen des Online-Einkaufkorbs. Hat jemand Erfahrungen mit den folgenden Folien? So ohne Ahnung von der Materie fällt es mir schwer, mich zu entscheiden:

Screenshot_20200627_165710.jpg

Ansonsten hab ich noch folgendes ausgesucht:

Screenshot_20200627_165653.jpg

Kleber werde ich nicht benötigen, oder sollte ich vorsorglich welchen mitbestellen? Ggf um die Ufermatten punktuell zu befestigen?

Zur Ufergestaltung:

IMG_20200627_170910.jpg

Das schwarze sind solche Ufermatten:
Screenshot_20200627_165840.jpg

Vorn für die Vogel und Hundetränke (mit Sand) und hinten für den Mini-Bachlauf.

Das grüne sind die bepflanzbaren Ufermatten. Vorn mit Moos, hinten bin ich mir noch nicht sicher.

Das Orange sind Steine, die hier im Garten eh schon alles abgrenzen. Damit bastel ich dann auch die Saugsperre.

Hab mich gegen das Vermörteln entscheiden. Hab zu viele gegensätzliche Meinungen gelesen und gehe davon aus, es auch so hübsch und zweckmäßig hinzubekommen.

Soweit mein Plan :shy

Prima, jetzt ist es ja fast so, wie ich es vor 14 Tagen vorgeschlagen hatte:
Ja, manchmal brauch ich ein wenig :zufrieden2
 
Oben