Youtube Facebook Twitter

Videos und Teichdoku Koiroli

Dieses Thema im Forum "Koi und Koiteich" wurde erstellt von Roland O., 19. Jan. 2020.

Die Seite wird geladen...
  1. Roland O.

    Roland O. Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    507
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    45000
    axel120470, troll20 und samorai gefällt das.
  2. Roland O.

    Roland O. Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    507
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    45000
    PeBo, axel120470, toschbaer und 2 anderen gefällt das.
  3. Roland O.

    Roland O. Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    507
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    45000
    PeBo und troll20 gefällt das.
  4. Roland O.

    Roland O. Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    507
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    45000
  5. Roland O.

    Roland O. Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    507
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    45000
  6. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    4.405
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Hallo Roland!
    Eine Abdeckung in 30 bis 40 cm sollte wohl optimal sein.

    Wie ist das aber mit dem Luftaustausch?
    Wird einmal am Tage gelüftet?
    Oder gibt es Zwangsbelueftung?
    Die immer etwas Zu und Abluft gewährt?
    Denn es fallen Gase an die getauscht für ein besseres Klima unter der Abdeckung sorgen.
     
  7. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    1.104
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Meinst du jetzt hoch oder breit?
     
  8. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    4.405
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Hoch natürlich.
     
  9. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    6.110
    Galerie Fotos:
    27
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Wenn ich mich an das letzte Jahr erinnere, meinte Roland das die Abdeckung bei weitem nicht Dicht ist und somit wohl genug Austausch stattfinden kann. Dazu kommt dass seine Belüfterpumpen auch nicht darunter stehen und die drücken gewiss ein paar Liter Luft ins Wasser und somit auch aus der Abdeckung.
     
    samorai gefällt das.
  10. Roland O.

    Roland O. Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    507
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    45000
    Guten Morgen Rene und Ron,

    genauso ist es - die Abdeckung hat ohnehin verschiedene Stellen, an denen Luft entweichen kann. Wenn du den Aufbau von der Abdeckung beobachtest, ist unmittelbar vor dem Pavillion ein Gebüsch - kriechender Wacholder - dieser ist in die Abdeckung integriert. Allein dadurch ist die Abdeckung nicht 100% dicht, aber auch Luftspalte seitlich bei den Einhängeplatten sorgen für sanfte Zirkulation. Dazu kommt dann noch, dass durch meinen Rücklauf vom Rieselfilter ständig ein wenig Luft mitgerissen wird, und dadurch ein leichter Überdruck entstehen könnte - aber ich schreibe hier bewusst könnte, da für einen Überdruck die Abdeckung ja dicht sein müsste.
    Außerhalb der Abdeckung, nämlich unter dem Holzdeck vom Pavillion und unter der Holzbrücke ist der Teich gar nicht abgedeckt, dementsprechend kann das Wasser hier problemlos ausgasen oder Sauerstoff aufnehmen, falls notwendig. Aber im Winter wohl kein Problem!

    lg
    Roland
     
    samorai und troll20 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden